LIEBE IST LIEBE – das Motto steht!

„All love is equal!“ sprach noch unlängst der amerikanische Präsident Barack Obama.

„Liebe ist nicht heilbar, Homophobie schon…“ steht in großen roten Lettern auf den schicken neuen Postkarten des Schwulenzentrums Münster, KCM.

„Wir_lieben“ heißt das Fotoprojekt der Münsteranerin Lydia Dietrich, das sich gegen Homo- und Transphobie richtet. „Die Bilder sollen die Paare in den Mittelpunkt stellen und ihre gelebte Verbundenheit zeigen. Dadurch werden diverse Identitäten und Beziehungsformen dargestellt und das Gemeinsame deutlich: Dass Menschen lieben und sich zu einer oder mehreren Personen verbunden fühlen, unabhängig von Alter, gender, race, class, body…“, schreibt Lydia und bittet Paare, die lesbisch, schwul, bi, trans, intersex, queer (LSBTIQ) oder (cis-)hetero sind, sich von ihr fotografieren zu lassen. (Kontakt: http://www.facebook.com/wirliebenpunkt, wir_lieben@ymail.com).

Denkanstöße: Diese Zitate, dieses Projekt,  in Kombination mit einem sehr anregenden Brainstorming mit der, die sich selbst „begeisterte Hobby-Playback-Performerin“ nennt, Lilly Putt, führten uns zu unserem diesjährigen Motto:

„LIEBE IST LIEBE“ bedeutet für uns die Quintessenz. Jeder Mensch liebt. Jede_r auf seine_ihre Weise. Und diese Liebe ist gleich. Außerdem lässt dieses Motto Spielraum für jeden sich daraus ergebenden Gedanken, wie z.B. die Forderung nach Gleichstellung der eingetragenen Partnerschaft, die generelle und gleichwertige Aufklärung im Sexualunterricht in der Schule oder einfach den romantischen Gedanken der vebindenden Liebe.

CSD_Motto+Logo_Banner

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: