Danke für einen großartigen CSD Münster 2015!

Der Vorstand des CSD Münster e.V. bedankt sich herzlich bei allen, ohne deren Unterstützung weder die Arbeit über das gesamte Jahr gesehen noch die Durchführung der Pride Weeks und des Christopher Street Day 2015 möglich gewesen wäre.

Mitgliedsgruppen / -vereine und Standbetreiber*innen auf dem Ständefest

100% Mensch, Aids-Hilfe Münster e.V., AndroGym e.V. – schwul-lesbischer Sportverein Münster, gay and gray – anders älter werden, Herzenslust, KCM Schwulenzentrum e.V., KH – Die Regenbogenmanufaktur, Lengers – Münsterländer Spezialitäten, Lesbenreferat und Schwulenreferat im AStA der Universität Münster, LiVaS e.V. – Lesben im Verein am Schönsten, Lesben- und Schwulenverband NRW, MAG Lesben, Lush zugunsten der Kampagne Enough is Enough, Selbsthilfegruppe TransIdent,  Stammtisch “Ich liebe, wen ich will!” für LSBTI* Menschen mit Behinderung, TRACK e.V. – der Jugendtreff für LSBTI* Jugendliche in Münster, Queer-Referat im AStA der Fachhochschule Münster, Völklinger Kreis e.V., Queerhandicap e.V.; Politische Parteien: Bündnis 90/Die Grünen, CDU, FDP und SPD

Team CSD Münster e.V. und Helfer*innen

Amelie, Andrea, Andreas, Andrzej, Anna, Birgit (2x), Carina, Chris, Christian, Falko, Frauke, Heti, Janine, Jens, Johann, Judith, Julia (2x), Kevin, Luise, Melanie, Merle, Monika, Natalie, Norman, Oliver, Peter, Silke, Stefan, Stephan, Steven, Susanne (2x), Svenja, Tobias, Ulrich, Veronika, Vici, Xaver und Yannik. Danke auch an unsere spontanen Helfer*innen von den CSD’s Bielefeld, Dortmund, Düsseldorf , Köln und Oldenburg in Oldenburg

Demonstration

Wir danken allen Gruppen, Netzwerken, Einzelteilnehmer*innen, Redner*innen und Mandatsträger*innen dafür, dass sie durch ihre Anwesenheit ein deutliches Zeichen gesetzt und ihr beKENNTnis zur VIELFALT eindeutig bekundet haben. Die Zusammenarbeit mit der Polizei und dem Ordnungsamt war mehr als angenehm.

Künstler*innen

Anika Auweiler, Cassy Carrington & ihr Herr Cosler, DJ Sean Baker, Holger Edmaier, Homophon, Monster unter meinem Bett, Jan Stressenreuter, Steffen Pohlmann (DJ Polle), THE TiPS, VivieAnn, Zuckerschnitten

Kooperationspartner*innen für Veranstaltungen

Abfallwirtschaftsbetriebe Münster, Aids-Hilfe Münster e.V., Alexianer Waschküche, Alter Ego, Black-Light – Die schwule Bar im Herzen von Münster, Cinema und Kurbelkiste – Filmtheater, Dominikanerkirche, dritte option – Für einen dritten Geschlechtseintrag, emergency – Party für Schwule, Lesben & alle die sich trauen, Escalación Party, fabi münster – Evangelische Familienbildungsstätte, gay & grey – anders älter werden, Jovel, KCM Schwulenzentrum Münster e.V., Kompakt Sound Veranstaltungstechnik, Kruse Baimken zwischen Aasee und Promenade, Landeskoordination Anti-Gewalt-Arbeit für Lesben und Schwule in NRW, Lesbenreferat und Schwulenreferat der Universität Münster, LiVaS e.V. – Lesben im Verein am Schönsten, Queer-Gemeinde Münster, Regenbogenfamilien, Selbst-hilfegruppe TransIdent, Stadtwerke Münster, Stammtisch “Ich liebe wen ich will!” für LSBTI* mit Behinderung, Matthias Sündermann – Gebärdensprachdolmetscher, Stadt Münster, TRACK e.V. – Jugendtreff Münster für LSBTI* Jugendliche, Universität Münster

Finanzierung / Spenden

Black-Light – Die schwule Bar im Herzen von Münster, Cibaria…mehr als gutes Brot, Cinema – Filmtheater, Deutsche Post AG, FAIRDRUCKT, gay & grey – anders älter werden, KCM Schwulenzentrum e.V., KH – Die Regenbogenmanufaktur, Lengers – Münsterländer Spezialitäten, Lesbenreferat und Schwulenreferat der Universität Münster, LiVaS e.V. – Lesben im Verein am Schönsten, Sparkasse Münsterland Ost, Stadt Münster, Stadtwerke Münster

Spender*innen von Tombola-Preisen

(Die aufgeführten Spender*innen spendeten Preise im Wert von mehr als 50,00 €.)
Altes Gasthaus Leve, Bäckerei Rötters, Billy Boy, Borussia Dortmund, Boulevard Theater Münster, Cineplex Münster, Curantus – Schönheit aus der Natur, Der „Korbstand“, Die Insel – Das Saunabad für IHN in Münster, Dr. Oetker, Eiscafé Grava, Essmann‘s Backstube, eyes & more, Fahnen und Spiele Brinkmann, FC Schalke 04, FC St. Pauli, Freizeitpark Efteling, Fort Fun, frau többen, Hair & Beauty Oase, Hairdiscount, Halle Münsterland, Hut.de, Jaques Wein-Depot, Jill Sander, Juwelier Beuse, Krombacher, Kuhlmann, Lush, Marktkauf Münster-Gievenbeck, Marktmädchen Münster, Medium Buchmarkt, Modehaus Schnitzler, Postbus, Reisebüro Hülsmann, Restaurant Ouzeri, Scavy & Ray, Starbucks Coffee, The Body Shop, Vinothek am Theater, Westfalen AG, Wochenmarkt Münster und deren Beschicker

Medienpartner*innen

(Hierzu zählen auch Medien, die in der einen oder anderen Form Berichte und Termine über uns im laufenden Jahr veröffentlicht haben)
Aids-Hilfe Münster e.V., Antenne Münster, Autonomes Lesbenreferat Uni Münster, cibaria…mehr als gutes Brot, Cinema Filmtheater, CityCards – Gratispostkarten, Die Continentale Versicherungen, fabi münster – evangelische Familienbildungsstätte, frau többen – green.fair.fashion, FRESH – Das Queer-Mag für NRW, Fusion/Emergency Party, GIG Online, HALLO am Sonntag, inqueery.de, Kampagne “anders und gleich – Nur Respekt Wirkt”, kaufen & sparen, KCM Schwulenzentrum Münster e.V., Jens und Thomas (Linse, Cinema & Garbo), Konnys Lesbenseiten, L.MAG – Das Magzin für Lesben, Landes-arbeitsgemeinschaft Lesben in NRW, Lexplosiv – Die Zeitung für Lesben in Münster, LiVaS e.V. – Lesben im Verein am Schönsten, lockvogel – Naturfriseur und Handmade Design, L.okalitäten Stammtisch, lulu.fm – Gay Music Station, Münstersche Zeitung, Phenomenelle.de, queer.de, Schwulenreferat im ASta der Uni Münster, Schwules Netzwerk NRW, Schwulissimo, Selbsthilfegruppe TransIdent, Siegessäule, Stadt Münster, Tips Verlag, Tschjornii Productions, Ultimo Münster, WDR Studio Münster, Westfälische Nachrichten

Besondere Dankesworte

Zunächst bedanken wir uns bei der Aids-Hilfe Münster. Ihr habt immer ein offenes Ohr, durch euch haben wir eine Postadresse und ohne euch wären unsere Lagerkapazitäten längst erschöpft. Einen herzlichen Dank richten wir an das Queer-Referat im AStA der Fachhoch-schule Münster, da wir dessen barrierefreien Besprechungsraum stets für unsere Orga-Treffen nutzen dürfen. Die Stadt Münster bearbeitet unsere Anliegen sehr unbürokratisch; an dieser Stelle sagen wir Danke an unseren Schirmherrn, Herrn Oberbürgermeister Markus Lewe und an alle seine Mitarbeiter*innen. Abschließend bedanken wir uns bei den folgenden Unternehmen, die uns seit dem CSD 2014 in verschiedenster Weise in unserer Arbeit unterstützt und somit zu unserer erfolgreichen Arbeit beigetragen haben: Deutsche Post DHL Group, Sparkasse Münsterland Ost

Advertisements
Kategorien: Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: