Wir sagen Danke! Danke für eine großartige CSD Saison 2017!

„MENSCH_ENSKINDER, BLEIBT BUNT“ lautete das Motto der CSD-Saison 2017. Dieses Jahr haben
wir, alle ehrenamtlich Engagierten und Unterstützer_innen, gezeigt, das wir BUNT sind und es
bleiben.

Wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr mit vielen gelungenen Veranstaltungen, drei tollen Pride
Week’s, einer faszinierenden Demo und einem gelungenen Ständefest zurück. Der Vorstand des CSD
Münster e.V. möchte sich von ganzem Herzen bei allen ehrenamtlich Engagierten und
Unterstützer_innen bedanken. Wir sind glücklich über jede Unterstützung und wollen daher alle
ehrenamtlich Engagierten und Unterstützer_innen namentlich nennen. Herzlichen Dank!

 
Ehrenamtlich Engagierte:

 
Amelie – Andreas – Anna G. C. – Anna K. – Anna S. – Ann-Kathrin – Barbara – Beatrix – Carina –
Charlotte – Christian P. – Christian v. D. – Dana – Dina – Doro – Elias – Fabian – Falko – Hanna –
Hanna M. – Heike – Jack – Jan – Jannis – Julia – Kevin – Kim – Konny – Laura – Luca – Lea – Lisa –
Lukas – Lydia – Malte – Maria – Markus V. – Martin – Matthias – Merle – Merle B. – Monika –
Oliver– Paula – Phil – Philipp K. – Rayk – Ricardo S. – Sabrina – Sigrun – Silas – Silke – Sina – Stefan –
Teresa – Timo – Tobias – Toby – Uwe – Vadim – Willy
An dieser Stelle möchten wir uns auch bei all denjenigen bedanken, die an
den Orga-Sitzungen teilgenommen haben und bei Veranstaltungen übers
ganze Jahr geholfen haben. Ebenfalls bedanken wir uns bei allen
anwesenden Vernetzer_innen aus den jeweiligen CSD Städten für ihre
tatkräftige Unterstützung.

 
Mitgliedsgruppen / -vereine und Standbetreiber_innen auf dem Ständefest:

 
Black Light Bar, Sole d’Italia, Gay and Grey – anders älter werden, KCM Schwulenzentrum e.V.,
Selbsthilfegruppe TransIdent Münster, VSE, TRACK e.V. – der Jugendtreff für LSBTI* Jugendliche in
Münster, LSVD, LiVas e.V., androGym Münster e.V. – schwul-lesbischer Sportverein Münster,
KH – Die Regenbogenmanufaktur, Queer Refugees for Pride, SHAlK, Herzenslust, Cocktail Island (Alter
Ego), Lesbenreferat und Schwulenreferat im AStA der Uni Münster, Amnesty International,
Plus58 Arepas, Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – AIDS Hilfe Münster e.V., Stammtisch Queer
Handicap „Ich liebe, wen ich will!“ für LSBTI* Menschen mit körperlicher Beeinträchtigung,
Politische Parteien: FDP, SPD, Die Partei, CDU, Bündnis 90/ Die Grünen, Die Linke.

 

Demonstration:

 
Wir danken allen Gruppen, Netzwerken, privaten Teilnehmer_innen und Mandatsträger_innen dafür, dass sie durch ihre Anwesenheit ein deutliches Zeichen gesetzt haben und deutlich die Stimme erhoben haben für Menschlichkeit, Akzeptanz, Respekt und Gleichberechtigung unter unserem diesjährigen Motto „MENSCH_ENSKINDER, BLEIBT BUNT“. Der interventionistischen Linken danken wir für die Unterstützung durch den Lautsprecherwagen. Die Zusammenarbeit mit der Polizei, dem Ordnungsamt und der Stadt Münster erlebten wir als sehr angenehm.

 
Sponsoring / Unterstützer_innen / Spender_innen von Tombola Preisen:

 
Black Light – Die queere Bar im Herzen von Münster, Cibaria … mehr als gutes Brot, FAIRDRUCKT,
Gay & Grey – anders älter werden, KCM Schwulenzentrum e.V., KH – Regenbogenmanufaktur, Lengers GmbH – Münsterländer Spezialitäten, Lesbenreferat und Schwulenreferat im AStA der Uni Münster, LiVaS e.V., Stadt Münster, Stadtwerke Münster, Sole d’Italia, Sparkasse Münsterland Ost, Gleichstellungsbüro der FH Münster, Siverdis, Getränkehandel Winter, VILSA- Brunnen, Der gute Bäcker Krimphove, JOVEL Music Hall, Pernod Rickard Deutschland GmbH, Beam Suntory Deutschland GmbH,  Jugend gegen AIDS

 

 

Auch dieses Jahr gab es eine Fülle von kleinen und großen Preisen.Der Erlös der Tombola geht zu 100% dem CSD Münster e.V. zugute.

 

 

Westfalen Gruppe, Lila Leeze, Alexianer Waschküche, Markus Apotheke, Frau Többen, Jump House, G.O.P., Mühlenhof Freilichtmuseum, Sealife, Beko Blumen, Bike Corner, Braukunstwerk, Café Malik,DEVK Versicherungen Telgte, dm – Drogeriemarkt in den Arkaden, el Bodegón, Feldmann, Fischbrathalle Münster, Eiscafé Grava, Grüne Wiese, Hansa Apotheke, Jaques‘ Weindepot, JUMP House Köln,  Kleiner Kiepenkerl, Längengrad°, Markus den Exter, Modehaus Schnitzler, natürlich unverpackt, Reblaus, Santorini, Sitzart, Villa Vinum, Wohlfühlort, Hot Jazz Club, Inselsauna, Delizie, Conny Land, Halle Münsterland, Rastiland, Cineplex, Cafe Liebigs, Stuhlmacher, Grotes Frühstücksbuffet, Sino, Köpi Stuben, Rote Lola, Café Classique, Currycult, Stadtlupe, Burgercult, Simones Haarstudio, Freizeitpark Schloß Beck, Roma Polo, Friseursalon Theresa Ribeiro, Sehnsucht Textildruck, Dreiklang, Eckstein, Grand Café, Blumen Terhaer, Roestbar, Essmann’s Backstube, Blaue Haus, Bernd Peiske, Gülner Handelsgesellschaft, Hair Discount, Harlequin, Früh bis Spät, Töddenhoek, Kunsthaus Angelmodde, Milchbar, Tripsdrill, Klemens im Stadthaus 1, Homophon, Karls Markt OHG, Antenne Münster, BVB Dortmund, Bayern München, Schalke 04, Hanna Meyerholz

 

Künstler_innen:

 

Havarie, Samantha McNair & Lukas Antkowiak, Vanessa Voss, Yonder, Conchita 4711, Ingo Burbach, Shipley Road, Lemon Lights, Marina & The Kats, Jerry Delay, Morina Miconnet, Canarinhos & Bandidas, Linda Lulka, Mary Sánchez, Frink

 

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an alle Künstler_innen die bei der Open Stage aufgetreten sind.

 

Kooperationspartner_innen:

 

AWM, Alexianer Waschküche, Alter Ego, Black Light – Die schwule Bar im Herzen von Münster, Dominikanerkirche, Emergency – Party für Schwule, Lesben und Freund_innen, Escalación Party, Tentaciòn, Gay & Grey – anders älter werden, JOVEL Music Hall, Lena Koers, Steffen Pohlmann,     KCM Schwulenzentrum Münster e.V., Kompakt Sound – Veranstaltungstechnik, AMS Security, Hülsbömer & Weischer, Matthias Sündermann – Gebärdensprachdolmetscher, Stadt Münster, Getränkehandel Winter, Uni Münster, Johanna Ruf, Heti Frenking

 

Medienpartner_innen:

 

Hierzu zählen auch Medien, die Berichte und Termine über uns im Laufe des Jahres veröffentlich haben.

 

Antenne Münster, Westfälische Nachrichten, FRESH, Schwulissimo, L.Mag, NaDann, Ultimo, GIG,     Gay FM, inqueery.de, HALLO am Sonntag, andersundgleich „Nur Respekt Wirkt“, Gay & Grey – anders älter warden, Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – AIDS Hilfe Münster e.V., Hannchen-Mehrzweck- Stiftung, Lesbenreferat und Schwulenreferat im AStA der Uni Münster, cibaria … mehr als gutes Brot, Frau Többen, Sole d’Italia, LiVas e.V., Selbsthilfegruppe TransIdent, KCM Schwulenzentrum Münster e.V., Homophon, Tentación, lockvogel, Schwules Netzwerk NRW, LAG Lesben in NRW, Black Light – Die queere Bar im Herzen von Münster,  Alter Ego

 

Besondere Dankesworte:

 

Unseren ganz besonderen Dank wollen wir an die Fachstelle für Sexualität und Gesundheit – AIDS Hilfe Münster e.V. richten. Dank euch haben wir eine Postanschrift und viele helfende Hände.

 

Einen herzlichen Dank richten wir an die Alexianer Waschküche und das Team, dessen barrierefreien Tagungsraum wir für unsere Orga-Sitzungen nutzen durften.

 

Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei dem LWL-Museum für Kunst und Kultur dafür, dass wir auch in diesem Jahr mit der Demo durch die Empfangshalle ziehen durften. Dies ist immer wieder ein Gänsehautmoment.

 

Einen ganz besonderen Dank möchten wir an Ratsherrn Richard Michael Halberstadt und der Stadt Münster aussprechen, die unsere Anliegen immer sehr unbürokratisch bearbeitet haben.

 

Ebenfalls bedanken wir uns bei der IG CSD Stuttgart e.V. für die Leihgabe der Hissfahnen. Unser Dank richtet sich ebenso an den Kölner Lesben- und Schwulentag e.V. für die Bereitstellung von Hissfahnen und technischem Equipment.

 

Last, but not least danken wir unserer Botschafterin Dr. Birgit Bosold, Vorstand des Schwulen Museum* Berlin, für ihre Unterstützung und ihr Engagement.

 

Wir sagen Danke an ALLE und freuen uns auf 2018!

 

Gez. der Vorstand CSD Münster e.V.

 

Norman Devantier; Tobias Gehre, Alina Kavermann, (Vorstandsmitglied in 2016/2017),

Andreas Sahner (Vorstandsmitglied in 2016/2017) und Silke Vilàgosi

Advertisements
Kategorien: Pride Weeks 2017, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Beitragsnavigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

%d Bloggern gefällt das: